Hallo Schönheit! 7 last-minute-beauty-tipps

cathrinmueller

05 April 2019

Keine Kommentare

Zuhause Tipps & Tricks

Hallo Schönheit! 7 last-minute-beauty-tipps

Hallo Schönheit! 7 last-minute-beauty-tipps

Wie soll es auch sonst sein? Unmittelbar vor der Hochzeit macht die Haut was sie will – und nicht das, was man sich eigentlich vorgestellt hat.

Wir haben für Euch 7 last-minute-beauty-tipps zusammengestellt:

Beauty-Tipps in letzter Minute

1. Trockene Haut?

Bedient Euch in Eurer Küche: Einfach Olivenöl oder Kirschkernöl mit Meersalz gut mischen und das Ganze mit kreisenden Bewegungen auf die Hauf auftragen. Nach dem Abwaschen habt ihr eine wunderbare Haut, das ist ein toller Feuchtigkeitsspender!

Ergänzend dazu könnt Ihr Euch gleich nochmal in Eurer Küche bedienen: Tragt puren Honig als Maske auf und lasst ihn 10 bis 15 Minuten einwirken. Anschließend einfach mit warmem Wasser abwaschen.

Übrigens: Feuchte und warme Haut nimmt die anschließend aufgetragenen Pflegemittel wunderbar auf!

2. Trockene Nägel?

Eure Nägel brechen ab?
Dann schneidet etwa zwei Wochen vor Eurer Hochzeit die Nägel kurz und behandelt sie mit Nagelhärter. So habt Ihr bis zur Hochzeit schöne, härtere Nägel in der idealen Länge!

3. Schöne Hände und Füße

Hände und Füße sollen auch Beachtung bekommen – schließlich bekommt die Hand bei der Hochzeit eine große Aufmerksamkeit beim Anlegen der Eheringe!

Verwöhnt Eure Hände und Füße mit einem Peeling und cremt sie danach gut ein. Anschließend zieht Ihr leichte Baumwollsocken und -handschuhe an, die Ihr auch über Nacht anbehaltet. Als Ergebnis habt Ihr am nächsten Morgen wunderbare, zarte Hände und Füße.

Wer mit verfärbten Nägeln zu kämpfen hat: Hier hilft Zitrone oder auch Whitning-Zahnpasta.

Die Zitrone einfach in der Mitte durchschneiden und die Finger in das Fruchtfleisch drücken. Nach etwa fünf Minuten sind die Verfärbungen weg. Und die Zahnpasta reibt Ihr einfach auf die Fingernägel – wirkt wahre Wunder!

Erholung vom Hochzeitsstress darf nicht fehlen!

4. Entspannung

Dass Ihr am Abend vor der Hochzeit keine wilden Partys mehr feiern solltet, muss nicht extra erwähnt werden.

Gönnt Euch stattdessen viel Entspannung mit einem schönen Schaumbad in Euren persönlichen Wohlfühl-Aromen. Dazu ein beruhigender Abend-Tee (enthält z.B. Rose, Melisse, Kamille oder Lavendel) am Badewannen-Rand.

Das entspannt Haut und Geist und lässt Euch besser schlafen.

5. Schönheitsschlaf

Nach der Badewanne geht es ab in die Heia! Wenn Ihr vor dem Schlafen gehen das Gesicht mit Eurer Creme oder einem Serum gut eincremt (wir erinnern uns – Feuchtigkeit und Wärme sind ideale Pflegetransporteure), seid Ihr am Hochzeitsmorgen frisch und ausgeschlafen und habe eine strahlend schöne Haut.

6. Hilfe! Doch ein Pickel?

Das ist der vermeintliche Super-Gau, aber auch hier gibt es Abhilfe. Wichtigster Tipp: FINGER WEG!

Eure Visagistin kann Pickel und Unreinheiten überschminken – wenn Ihr denn die Finger davonlasst. Um Rötungen zu mindern hilft Zahnpasta mit Minze, die Ihr einfach auf die betroffenen Stellen auftragt. Und wenn es schnell gehen soll, dann hilft Visine.

7. Lachen

Wahre Schönheit kommt bekanntlich von innen. Es ist Euer großer Tag – also freut Euch und lacht – auch wenn mal etwas nicht nach Plan läuft!

🙂